Auch Windows 10 braucht Updates…

Auch Windows 10 braucht Updates…

Windows 10 ist nicht gleich Windows 10. Neben den verschiedenen Editionen (Home S, Home, Pro, Enterprise…) und Architekturen (32/64Bit) gibt es seit erscheinen von Windows 10 im Jahr 2015 verschiedene Versionen.

Um heraus zu finden, welche Version Sie installiert haben, klicken Sie entweder in die Suchleiste oder drücken Sie Windowstaste + R und geben
WINVER.EXE ein. Nach dem Bestätigen durch drücken der ENTER Taste kommt ein Dialog, der Ihnen die derzeit installierte Version anzeigt.

Wie sie auf der folgenden Tabelle sehen können, sind alle Versionen älter als 1809 nicht mehr von Microsoft Supportet – d.h. es gibt keine Sicherheitsupdates mehr.

Daher sollten Sie so schnell wie möglich auf eine aktuelle Version updaten. Dies ist kostenlos möglich, in der Regel funktioniert
das Update auch problemlos mittels Microsofts Media Creation Tool.
Kann hier gefunden werden

Wichtig: Gehen Sie auf Nummer sicher und überprüfen Sie vorher ob Ihre Datensicherung aktuell ist oder ob Sie ein aktuelles Images Ihres PC haben.
Bei Fragen oder wenn Sie Unterstützung benötigen, melden Sie sich bitte

Enter your keyword